Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums

Der „Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums“ folgte im Jahre 1884 als reiner Berichtsteil auf seinen Vorgänger, dem „Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit“. Hierin wurden bis einschließlich 1921 die allgemeinen Informationen zum Germanischen Nationalmuseum veröffentlicht, wie z.B. offizielle Bekanntmachungen, Aktivitäten, Geschenke, Ankäufe, Deposita, Personalien, Fundchronik usw.

Mit dem Einstellen des parallel erschienenen Aufsatzteils, den „Mitteilungen des Germanischen Nationalmuseums“, wurden im „Anzeiger“ ab dem darauffolgenden Jahrgang 1922/23 wieder vorwiegend wissenschaftliche Abhandlungen veröffentlicht, die sich sowohl auf Objekte des Museums als auch auf übergreifende Themen bezogen.

Diese wissenschaftlichen Beiträge sollen nun an dieser Stelle der Öffentlichkeit (bis einschließlich Jahrgang 1970) online zur Verfügung stehen.