Zeitschriftenrichtlinien und Publikationsprozess

Konzept

Perspektive Bibliothek ist eine Open Access-Zeitschrift für bibliothekarische und informationswissenschaftliche Themen. In den Beiträgen nehmen angehende wissenschaftliche Bibliothekare ihr neues Berufsfeld in den Blick und präsentieren dabei ihre Perspektive auf aktuelle Fragestellungen. Die veröffentlichten Artikel haben dabei in der Regel Überblickscharakter und unterstützen so die rasche Einarbeitung in neue Themenfelder.

Alle Autoren absolvieren die theoretische Referendarsausbildung an der Bibliotheksakademie Bayern. Grundlage für jeden Artikel ist eine schriftliche Arbeit, die im Rahmen der theoretischen Ausbildung erstellt wurde.

 

Rubriken-Richtlinien

Editorial

Nicht auswählen Beitragseinreichung möglich Auswählen Indiziert Nicht auswählen Begutachtet (Peer Review)

Artikel

Nicht auswählen Beitragseinreichung möglich Auswählen Indiziert Auswählen Begutachtet (Peer Review)
 

Peer-Review-Vorgang

In Perspektive Bibliothek können Beiträge veröffentlicht werden, die auf einer Prüfungsarbeit der theoretischen Referendarsausbildung an der Bibliotheksakademie Bayern beruhen und deren Veröffentlichung (ggf. nach einer Überarbeitung durch den Autor) vom betreuenden Dozenten der Bibliotheksakademie befürwortet wurde.

 

Open-Access-Richtlinie

Diese Zeitschrift bietet freien Zugang (Open Access) zu ihren Inhalten, entsprechend der Grundannahme, dass die freie öffentliche Verfügbarkeit von Forschung einem weltweiten Wissensaustausch und damit dem wissenschaftlichen Fortschritt zugute kommt. Alle Beiträge stehen unter einer CC BY 3.0-Lizenz.

 


ISSN: 2194-8992