KulturGut : aus der Forschung des Germanischen Nationalmuseums


Coverbild der aktuellen Ausgabe

Das KulturGut behandelt in illustrierten Beiträgen aktuelle Forschungen zu den Beständen des Germanischen Nationalmuseums (GNM) in Nürnberg. Der Schwerpunkt der Zeitschrift liegt auf der Sachkultur, da Objektforschung das zentrale Anliegen des Museums ist. Erläutert werden unter anderem die monatlich in den "Blickpunkt" gerückten Objekte aus den Museumssammlungen, die in einer Vitrine in der Info-Lounge des Museums präsentiert werden. Im April 2004 löste das KulturGut die Vorgänger-Zeitschrift „Monatsanzeiger“ ab und erscheint quartalsweise sowohl in gedruckter als auch in digitalisierter Form.