Neuwerk - Zeitschrift für Designwissenschaft

Neuwerk ist eine Zeitschrift für Designwissenschaft wurde 2009 im wissenschaftlichen Master-Studiengang Design Studies an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle gegründet. Neuwerk wird vom Fachgebiet Designwissenschaften herausgegeben und von den Studierenden des Masterstudiengangs selbstständig erarbeitet und redaktionell organisiert. Die  Print-Versionen von Neuwerk können beim Verlag form+zweck bestellt werden. Zwei Jahre nach der Printveröffentlichung erscheint die Zeitschrift online im Open Access.

Die Fachzeitschrift erscheint in unregelmäßigen Abständen und hat zum Ziel, der jungen, deutschsprachigen Designforschung eine Plattform zu geben. Im Mittelpunkt steht ein kritischer Zugang zu Design mit Fokus auf Methoden, Designgeschichte und Reflexion der materiellen Kultur. Die Unterstützung von Transdisziplinarität gehört gleichfalls zum Selbstverständnis der Zeitschriftenmacher, so sind Kooperationen mit anderen Fachgebieten wie etwa den Künsten, Soziologie, Ethnologie oder Wirtschaftswissenschaft von Anfang an Bestandteil der Heftkonzeption.

Neuwerk ist fest an der Burg Giebichenstein verankert, kooperiert aber durchgängig mit Studierenden anderer Hochschulen und unabhängigen AutorInnen. Es gehört zum Konzept der Neuwerk, dass die Zeitschrift von wechselnden Teams von Studierenden herausgegeben wird. Damit ist sie offen für wechselnde Enquete, unterschiedliche Schwerpunktsetzung und eine jeweils eigene Gestaltung.