heiJOURNALS – Heidelberger OJS-Journals


Die Universitätsbibliothek Heidelberg bietet Wissenschaftlern/-innen der Universität Heidelberg die Möglichkeit, E-Journals kostenfrei im Open Access zu publizieren.

Die Universitätsbibliothek stellt hierfür die arrivierte Software Open Journal Systems (OJS) zur Verfügung. Sie unterstützt bei der Neueinrichtung von Journals, sichert die Nachhaltigkeit der publizierten Inhalte und sorgt für deren größtmögliche Sichtbarkeit. Die Wissenschaftler/-innen agieren dabei als Herausgeber/-innen.


Das Angebot richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen der Universität Heidelberg sowie an Wissenschaftlern/-innen weltweit aus den Fachgebieten Kunstgeschichte (arthistoricum.net), Altertumswissenschaften (Propylaeum) und Asienwissenschaften (CrossAsia).

Das DFG-Projekt „OJS-de.net – Nachhaltige OJS-Infrastruktur“, das die Universitätsbibliothek Heidelberg gemeinsam mit dem Center für Digitale Systeme der Freien Universität Berlin (CeDiS) und dem Kommunikations-, Informations- und Medienzentrum (KIM) der Universität Konstanz betreibt, soll die elektronische Publikation von wissenschaftlichen Zeitschriften auf der Basis von OJS innerhalb der deutschen Hochschullandschaft weiter ausbauen und verstetigen.

Haben Sie Interesse, ein E-Journal zu publizieren? Wir stehen Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung!