Zu Artikeldetails zurückkehren 'praesectum' oder 'perfectum'? Ein neuer Vorschlag zu Horaz, ars poetica 294 Herunterladen PDF herunterladen