Die App „Weltbrand 1914“ der SUB Hamburg – Ein Werkstattbericht

  • Markus Trapp (Autor/in)
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg

    Markus Trapp (MA LIS, zuvor Studium der Hispanistik, Germanistik und Komparatistik)
    An der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg zuständig für: Social Media - E-Medien-Marketing - Fachreferate Pädagogik und Sport

Identifier (Artikel)

Identifier (Dateien)

Abstract

Wie kommt eine wissenschaftliche Bibliothek  dazu, eine App entwickeln zu lassen, auf der 100 Jahre alte Zeitungsseiten der Hamburger Nachrichten gelesen werden können, in denen auf Volltextebene recherchiert werden kann und die einen Einblick in Fotos gibt, die zu Beginn des Ersten Weltkrieges veröffentlicht wurden? Wie ist die Vorgeschichte der Tablet-App für iOS und Android, wie ist die SUB Hamburg an diese Aufgabe herangegangen und wie hat sie das Projekt zusammen mit dem Hamburger Softwareunternehmen CCS realisiert? Auf diese Fragen gibt der folgende Werkstattbericht eine Antwort und liefert auch ein erstes persönliches Zwischenfazit von einem der Projektbeteiligten.

Statistiken

Last Weeks
KW
Downloads
Current Year
2019
Downloads
Prior Year
2018
Downloads
All Years
Downloads
Logo OA-Statistic
Veröffentlicht
2015-01-30
Rubrik
Kurzberichte
Sprache
de
Themen
geschichte; erster weltkrieg; app; ios; android