Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm <p><a href="/index.php/jahrb-rgzm/issue/view/2877"><img id="titleImg" src="/public/site/images/admin/cover_issue_2877_de_DE.jpg" alt="" /></a><br />Das Jahrbuch des RGZM ist eine jährlich erscheinende archäologische Fachzeitschrift des <a href="http://www.rgzm.de/"> Römisch-Germanischen Zentralmuseums</a>. Sie erscheint neben der Druckausgabe zusätzlich bei der Universitätsbibliothek Heidelberg im Open Access.</p><p>Die Onlinestellung der älteren Jahrgänge ist noch im Aufbau.</p> Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz de-DE Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 0076-2741 Zu Kriegshäfen in Milet https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77378 <p>Zu Kriegshäfen in Milet<br>In der Entscheidungsschlacht des Ionischen Aufstands gegen die persische Herrschaft, der Seeschlacht bei Lade, führte Milet mit 80 Kriegsschiffen vom Typ der Triere das zweitgrößte Kontingent (nach Samos mit 90 Trieren) ins Feld. Der Aufsatz fragt nach ihrem Heimathafen (oder mehreren) in Milet. Die Löwen- und die Theaterbucht waren ideale Naturhäfen, doch bei näherer Untersuchung zeigt sich, dass sie wahrscheinlich nur Platz für 55 Schiffshäuser oder -rampen boten.<br>Daher wird erwogen, dass manche der 80 »milesischen« Schiffe in der Schlacht von Lade von milesischen Kolonien am Schwarzen Meer der Mutterstadt zu Hilfe geschickt worden waren, und in Milet nur provisorisch gelagert waren. Das Modell setzt voraus, dass Milet früh genug von der bevorstehenden persischen Flottenoffensive erfahren hatte, um seine Kolonien um Hilfe zu bitten, und dass diese fremden Schiffe rechtzeitig vor der Schlacht in Milet eingetroffen wären.</p> Olaf Höckmann Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-12-04 2020-12-04 35 2 105 134 10.11588/jrgzm.2015.1.77378 [Beilage] https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77369 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-12-03 2020-12-03 35 2 10.11588/jrgzm.1988.2.77369 Caracterisation de materieaux metalliques et de scories issus des ferriers de la Montagne Noire https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77368 Elisabeth Lavielle Bernard Piraggi Francis Dabosi Robert Sablayrolles Claude Domergue Copyright (c) 2020 Elisabeth Lavielle; Bernard Piraggi; Francis Dabosi; Robert Sablayrolles; Claude Domergue https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 560 564 10.11588/jrgzm.1988.2.77368 Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, Forschungsinstitut für Vor-und Frühgeschichte, 1988 https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77367 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-12-03 2020-12-03 35 2 709 789 10.11588/jrgzm.1988.2.77367 Bibliographie https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77366 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-12-03 2020-12-03 35 2 689 699 10.11588/jrgzm.1988.2.77366 Chemische und mineralogische Untersuchungen von Eisenschlacken aus Waldalgesheim, Kreis Mainz-Bingen https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77365 Uwe Thiemann Ingo Keesmann Copyright (c) 2020 Uwe Thiemann; Ingo Keesmann https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 686 688 10.11588/jrgzm.1988.2.77365 Die Verarbeitung des Kupferschiefers im Spessart https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77364 Klaus Freymann Copyright (c) 2020 Klaus Freymann https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 678 686 10.11588/jrgzm.1988.2.77364 Legierungsentwicklung in der mittelalterlichen Stadt Nürnberg am Beispiel des Messings https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77363 Ulrich Zwicker Jürgen Breme Copyright (c) 2020 Ulrich Zwicker; Jürgen Breme https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 665 677 10.11588/jrgzm.1988.2.77363 Mineralogische Untersuchungen an mittelalterlichen Eisenschlacken aus der Grabung "Barkhof" in Schieder, Kreis Lippe https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77362 Yvonne Zippert Georg Müller Copyright (c) 2020 Yvonne Zippert; Georg Müller https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 655 664 10.11588/jrgzm.1988.2.77362 Etudes paleometallurgiques comparatives d'outils miniers du XVème et du XVIème siecles https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77361 Ivan Guillot Philippe Fluzin Paul Benoit Gerard Beranger Copyright (c) 2020 Ivan Guillot; Philippe Fluzin; Paul Benoit; Gerard Beranger https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 641 655 10.11588/jrgzm.1988.2.77361 Möglichkeiten zur Rekonstruktion der urgeschichtlichen Hüttenprozesse des Kupfers und Eisens aus Schlackenuntersuchungen am mittelalterlichen Beispiel Feistawiese https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77360 Gerhard Sperl Copyright (c) 2020 Gerhard Sperl https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 639 641 10.11588/jrgzm.1988.2.77360 Archeologie et paleometallurgie de sites de Minot et Fontenay en Bourgogne https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77359 Paul Benoit Alain Ploquin Ivan Guillot Philippe Fluzin Copyright (c) 2020-12-03 2020-12-03 35 2 620 638 10.11588/jrgzm.1988.2.77359 Archäometrische Untersuchungen an Grabungsfunden des frühmittelalterlichen Herrensitzes Düna/Osterode https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77358 Hans Emil Kolb Wolfgang Brockner Copyright (c) 2020 Hans Emil Kolb; Wolfgang Brockner https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 611 620 10.11588/jrgzm.1988.2.77358 Spätkaiserzeitlicher und völkerwanderungszeitliche Stahlklingen aus Westböhmen im Lichte der Metallographie https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77357 Radomír Pleiner Copyright (c) 2020 Radomír Pleiner https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 602 611 10.11588/jrgzm.1988.2.77357 Gallo-römische Eisengewinnung im Morvan, Frankreich https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77356 Wolfram Birke Michel Mangin Ingo Keesmann Copyright (c) 2020 Wolfram Birke; Michel Mangin; Ingo Keesmann https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 597 601 10.11588/jrgzm.1988.2.77356 Recherches sur la metallurgie du fer dans le Canton De Vaud, Suisse. Analyse multivariee des scories https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77355 Emmanuel Abetel Vincent Serneels Copyright (c) 2020 Emmanuel Abetel; Vincent Serneels https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 585 597 10.11588/jrgzm.1988.2.77355 Metallkundliche Untersuchungen an Nägeln der Römerschiffe von Mainz https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77354 Hasso Weiland Hans-Joachim Bunge Copyright (c) 2020 Hasso Weiland; Hans-Joachim Bunge https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 574 585 10.11588/jrgzm.1988.2.77354 Eisennägel von spätrömischen Rheinschiffen aus Mainz https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77352 Olaf Höckmann Copyright (c) 2020 Olaf Höckmann https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 565 573 10.11588/jrgzm.1988.2.77352 La metallurgie du fer a Bliesbruck, Moselle, vicus gallus romain , du 1er au 3ieme siecle https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77351 Claude Forrieres Jean-Paul Petit Copyright (c) 2020 Claude Forrieres; Jean-Paul Petit https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 564 565 10.11588/jrgzm.1988.2.77351 Eisenschlacken aus der Umgebung von Neu-Ulm: Mineralogische und chemische Untersuchungen https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77350 Friedrich Fröhlich Dieter Rose Gernot Endlicher Copyright (c) 2020 Friedrich Fröhlich; Dieter Rose; Gernot Endlicher https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 559 560 10.11588/jrgzm.1988.2.77350 Untersuchungen zur latènezeitlichen und frühmittelalterlichen Eisenproduktion im Raum Kelheim (Niederbayern) https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77349 Hans Geisler Copyright (c) 2020 Hans Geisler https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 556 559 10.11588/jrgzm.1988.2.77349 Eisenverarbeitung in der spätkeltischen Siedlung Regensburg-Harting, Oberpfalz https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77348 Ingo Keesmann Sabine Rieckhoff-Pauli Copyright (c) 2020 Ingo Keesmann; Sabine Rieckhoff-Pauli https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 553 556 10.11588/jrgzm.1988.2.77348 Schlacken der Eisenverarbeitung von Toscanos und Morro de Mezquitilla, Provinz Málaga, Südspanien https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77347 Farhad Golschani Barbara E. Hellermann Ingo Keesmann Copyright (c) 2020 Farhad Golschani; Barbara E. Hellermann; Ingo Keesmann https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 550 552 10.11588/jrgzm.1988.2.77347 Paläometallurgische Untersuchungen zur Bronze- und Eisenzeit im Gebiet zwischen Mosel und Werra https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77346 Albrecht Jockenhövel Günter Wolf Copyright (c) 2020 Albrecht Jockenhövel; Günter Wolf https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 536 550 10.11588/jrgzm.1988.2.77346 Ostalpine Kupferlagerstätten und ihre Bedeutung für die prähistorische Metallgewinnung in Mitteleuropa https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77345 Alexander Christoforidis Ernst Pernicka Hilmar Schickler Copyright (c) 2020 Alexander Christoforidis; Ernst Pernicka; Hilmar Schickler https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 533 536 10.11588/jrgzm.1988.2.77345 Sources of copper and tin ores in prehistoric Thailand https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77344 Anna Bennett Copyright (c) 2020 Anna Bennett https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-12-03 2020-12-03 35 2 526 532 10.11588/jrgzm.1988.2.77344 Chemische und mineralogische Untersuchungen zur frühbronzezeitlichen Kupferverhüttung in Shahr-i-Sokhta https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77246 Detlev Helmig Andreas Hauptmann Ewald Jackwerth Thilo Rehren Copyright (c) 2020 Detlev Helmig; Andreas Hauptmann; Ewald Jackwerth; Thilo Rehren https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-27 2020-11-27 35 2 522 523 10.11588/jrgzm.1988.2.77246 Ergänzende Untersuchungen zur Kupfermetallurgie von Timna im Wadi Arabah, Israel https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77245 Evelyn Krawzcyk Ingo Keesmann Copyright (c) 2020 Evelyn Krawczyk; Ingo Keesmann https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-27 2020-11-27 35 2 516 522 10.11588/jrgzm.1988.2.77245 Archäometallurgische Untersuchung zur Kupferverhüttung der frühen Bronzezeit in Fenan, Wadi Arabah, Jordanien https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77244 Andreas Hauptmann Christoph Roden Copyright (c) 2020 Andreas Hauptmann; Christoph Roden https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-27 2020-11-27 35 2 510 516 10.11588/jrgzm.1988.2.77244 Programme mines et métallurgie en Franche-Comté, France. Présentation et premiers résultats https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77242 Jean-Paul Jacob Michel Mangin Copyright (c) 2020 Jean-Paul Jacob; Michel Mangin https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-27 2020-11-27 35 2 505 510 10.11588/jrgzm.1988.2.77242 Holzkohlen als Informationsquelle für die Archäometallurgie. Ergebnisse aus Untersuchungen im Bereich der Harzregion https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77241 Marie-Luise Hillebrecht Copyright (c) 2020 Marie-Luise Hillebrecht https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-27 2020-11-27 35 2 495 505 10.11588/jrgzm.1988.2.77241 Problèmes et dynamique des structures de production métallurgique: Le fer https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77240 Philippe Andrieux Copyright (c) 2020 Philippe Andrieux https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-27 2020-11-27 35 2 486 495 10.11588/jrgzm.1988.2.77240 Symposium Archäometallurgie von Kupfer und Eisen in Westeuropa: Inhalt https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77239 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-27 2020-11-27 35 2 481 482 10.11588/jrgzm.1988.2.77239 Zum Mainzer Symposium https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77238 Ingo Keesmann Copyright (c) 2020 Ingo Keesmann https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-27 2020-11-27 35 2 483 486 10.11588/jrgzm.1988.2.77238 Untersuchungen zur Herkunft der Ungarn und zum Beginn ihrer Landnahme im Karpatenbecken https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77168 Mechthild Schulze-Dörrlamm Copyright (c) 2020 Mechthild Schulze-Dörrlamm https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-27 2020-11-27 35 2 373 478 10.11588/jrgzm.1988.2.77168 Inhalt https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77166 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-11-27 2020-11-27 35 2 V VIII 10.11588/jrgzm.1988.2.77166 Titelei https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77165 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-11-27 2020-11-27 35 2 10.11588/jrgzm.1988.2.77165 Der Stuttgarter Psalter - (K)eine Quelle für die Archäologie des Frühmittelalters? https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77161 <p>Der Stuttgarter Psalter – (k)eine Quelle für die Archäologie des Frühmittelalters?<br>Die zahlreichen Illustrationen des angeblich zwischen 820 und 830 im Skriptorium des Klosters Saint-Germain-des-Prés entstandenen sogenannten Stuttgarter Psalters werden in der deutschsprachigen Literatur zur Archäologie der Merowinger- und Karolingerzeit gerne für historische Interpretationen, z. B. für die Bekleidung, genutzt. Die Darstellungen wirken sehr realistisch, sodass oft der Eindruck entsteht, ein Gegenstand, Kleidungsstück oder die Tragweise eines Schwertes ließe sich im archäologischen Fundgut identifizieren. In einigen Fällen, wie bei Schildbuckeln oder Scheibenfibeln, ist dies der Fall – allerdings sind vergleichbare Formen oft schon vor der Entstehungszeit des Buches durch Funde nachgewiesen und können deshalb nicht als Abbild der Sachkultur der ersten Hälfte des 9. Jahrhunderts angesehen werden. Dieser Quellenwert für die Karolingerzeit wird von der kunsthistorischen Forschung zum Psalter nicht aufgegriffen; stattdessen werden die mediterranen Vorbilder, die bis in die Spätantike zurückreichen, betont. Die Auswertung von verschiedenen Illustrationen ergab, dass nur in seltenen Fällen die abgebildeten Dinge tatsächlich als typisch für die Karolingerzeit gelten können. Da diese Datierung auf Bodenfunden beruht, bedeutet dies, dass man mit der Archäologie den Wahrheitsgehalt einer Darstellung nachweisen kann, aber nicht umgekehrt.</p> Timm Weski Copyright (c) 2020 Timm Weski https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-27 2020-11-27 35 2 425 457 10.11588/jrgzm.2015.1.77161 Antike Gläser vom Bau der Bagdadbahn. Zur Herkunft einer Glassammlung im Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77144 <p>Antike Gläser vom Bau der Bagdadbahn.<br>Zur Herkunft einer Glassammlung im Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz<br>In den Sammlungen des RGZM befindet sich eine Gruppe von 63 antiken Gläsern, die beim Bau der Bagdadbahn im Raum nördlich von Aleppo entdeckt wurden. Sie kamen in den Jahren 1912-1914 durch Vermittlung des Darmstädter Bauingenieurs Ernst Lebach nach Mainz. Es handelt sich fast ausschließlich um Gläser der römischen Kaiserzeit; die Qualität ist gut, auch wenn keine spektakulären Glanzwerke vertreten sind.<br>Zusammen mit weiteren 33 Gläsern aus der osmanischen Türkei, die durch Vermittlung von Theodor Wiegand 1912 an das RGZM kamen, ergibt sich ein Bestand von 96 sicher aus dem römischen Ostmittelmeerraum stammenden Gläsern. Es war die erklärte Absicht der damaligen Museumsleitung (K. Schumacher, F. Behn), diese Gläser als Vergleichsmaterial zu den vielen Glasfunden aus den Nordwestprovinzen des Römischen Reiches zu erwerben und zu erforschen.</p> Ernst Künzl Copyright (c) 2020 Ernst Künzl https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-26 2020-11-26 35 2 461 474 10.11588/jrgzm.2015.1.77144 Schmuck und Kleidungszubehör aus der frühbyzantinischen Nordnekropole von Argos https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77143 <p>Schmuck und Kleidungszubehör aus der frühbyzantinischen Nordnekropole von Argos<br>In der vorliegenden Studie werden zum ersten Mal in größerem Umfang Kleinfunde aus der frühbyzantinischen Stadt Argos (N. Argolidas / GR) publiziert. Es handelt sich dabei um Schmuck und Kleidungszubehör aus Kisten- und Dachziegelgräbern der frühbyzantinischen Nordnekropole extra muros, die seit 1972 bei Rettungsgrabungen im modernen Stadtgebiet freigelegt wird. Diese bislang unpublizierten Kleinfunde umfassen Ohrringe, Haar- und Gewandnadeln, Fingerringe, Gürtelschnallen, Fibeln, Amulette sowie Messer, die über Vergleichsstudien in das 5. und überwiegend 6. Jahrhundert datiert werden können. Sie enthalten bekannte, aber auch unbekannte frühbyzantinische Schmuckformen und gehörten zur Ausstattung der wohlhabenden Mittelschicht sowie der Unterschicht der Bevölkerung von Argos. Ein Schwerpunkt dieser Studie liegt auf dem Ohrschmuck, der die umfangreichste Fundgruppe der Nordnekropole darstellt. Anhand der Dachziegelgräber, die immer nur ein Skelett enthielten und der Größe des Toten angepasst worden sind, konnte nachgewiesen werden, dass Ohrringe in Argos nur in den kleinsten Gräbern auftreten. Dies zeigt, dass man Kinder schon in ganz jungem Alter mit Ohrschmuck ausstattete und häufig auch mit diesem bestattete. Von besonderer Bedeutung war in dieser Studie sodann das Dachziegelgrab eines 5-7 Jahre alten Kindes, das einen einzelnen Ohrring trug und anhand einer Waffenbeigabe als Junge zu identifizieren ist. Hiermit liegt ein archäologischer Nachweis einer männlichen Bekleidungssitte vor, die man man aus byzantinischen Schrift- und Bildquellen kennt.<br>Der Großteil des Schmucks und des Kleidungszubehörs aus den Gräbern der Nordnekropole in Argos fügt sich typologisch und chronologisch dem charakteristischen Fundspektrum der bisher bekannten frühbyzantinischen Nekropolen im Mittelmeerraum ein. Es kamen aber auch Funde zum Vorschein, die aus diesem Schema herausfallen und deutlich machen, dass unsere Kenntnisse über die frühbyzantinischen Funde und Bestattungssitten im Kernraum des Byzantinischen Reiches noch sehr lückenhaft sind und weiterer, gründlicher Forschungen bedürfen.</p> Susanne Metaxas Copyright (c) 2020 Susanne Metaxas https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-26 2020-11-26 35 2 377 423 10.11588/jrgzm.2015.1.77143 St Constantine and »The Army of Heroic Men« Raised by Tiberius II in 574/575: Some Thoughts on the Historical Significance of the Early Byzantine Silver Hoard at Karlsruhe https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77142 <p>Der Heilige Konstantin und das von Tiberius II. 574/575 aufgestellte »Heer heldenhafter Männer«: einige Überlegungen zur historischen Bedeutung des frühbyzantinischen Silberhorts in Karlsruhe<br>Der 1993 vom Badischen Landesmuseum Karlsruhe erworbene sechsteilige Silberhort mit typologischen und stilistischen Bezügen zum Großraum Syrien gehörte zum Inventar einer Kirche des heiligen Konstantin. Das Inventar ist vor allem aufgrund der Inschriften von besonderer Bedeutung. Zwei der Objekte sind ihren griechischen Votivinschriften zufolge zum Gedenken eines Framarich und eines Karilos geweiht. Beide Namen weisen auf eine Herkunft der Männer aus dem lateinischsprachigen Raum bzw. dem Frankenreich hin. Es ist wahrscheinlich, dass diese Männer im Zuge der großen Rekrutierungskampagne des Caesars Tiberius II. Constantinus 574/575 während des Krieges gegen die Sasaniden als Soldaten in den Großraum<br>Syrien gelangten.<br>Eine der Votivinschriften belegt den heiligen Konstantin als Patronatsheiligen, der auch im Bild als gerüsteter Soldat gezeigt wird. Es handelt sich um ein exzeptionell frühes Zeugnis für die Heiligenverehrung und Darstellung des ersten christlichen Kaisers als Heiligen. Im Konstantinskult spiegeln sich offensichtlich Werte und Selbstbild der Gemeinde, nämlich die Idee des christlich-römischen Reiches, des Konzepts kaiserlicher Sieghaftigkeit sowie der Loyalität zum Kaiser. Intention der Auswahl des Patronatsheiligen könnte eine bewusste Bindung der fremden Soldaten an Kaiser und Reich gewesen sein. Generell stehen Aufkommen und Verbreitung des Heiligenkults Konstantins im 6. und vor allem im 7. Jahrhundert offensichtlich in einem Zusammenhang mit der massiven militärischen Bedrohung und langjährigen Besetzung von Kernterritorien des Reiches durch die Sasaniden und anschließend die muslimischen Araber.</p> Benjamin Fourlas Copyright (c) 2020 Benjamin Fourlas https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-26 2020-11-26 35 2 341 375 10.11588/jrgzm.2015.1.77142 Sanctuaries of Roman Dacia. A Catalogue of Sacralised Places in Shared and Secondary Spaces https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77139 <p>Sakrale Orte, in traditionellen archäologischen Diskursen als Heiligtümer bezeichnet, waren im römischen Kaiserreich allgegenwärtig. Die meisten der bislang erschienenen Studien waren einzig auf die architektonischen Besonderheiten eines Heiligtums ausgelegt, und vernachlässigten dabei die gelebten Aspekte (lived ancient religion) religiöser Kommunikation in Dakien. Diese Studie will neue Perspektiven für die Erforschung der Heiligtümer von Dakien eröffnen. In einem ersten Schritt wird ein umfassender Katalog von öffentlichen und gemeinsam genutzten sakralen Orten in Dakien vorgestellt.<br>Der erste Teil dieser Arbeit beschreibt die sakralen Orte Dakiens als öffentliche und »secondary« (geteilte) Räume; er bezieht sich dabei auf allgemeine und lokale Aspekte römischer Heiligtümer, ihrer architektonischen Besonderheiten und wirtschaftlichen Ausgaben. Eine große Anzahl der Heiligtümer Dakiens, die zwischen 106 und 271 n. Chr. errichtet und unterhalten wurden, wird hier als Räume religiöser Kommunikation, lokaler religiöser Aneignung sowie als Orte von Verkörperung und Praxis dargestellt. Der zweite Teil besteht aus dem aktuellsten und bislang umfangreichsten Katalog von Heiligtümern Dakiens und stellt die archäologischen, epigrafisch bezeugten und mutmaßlichen Heiligtümer in alphabetischer Reihenfolge der Siedlungen vor. Durch die Anfertigung eines Katalogs von Heiligtümern in öffentlichen und gemeinsamen Räumen stellt diese Studie den Beginn einer detaillierteren Arbeit dar, die sich auf materielle Belege gelebter antiker Religion in Dakien und die Rolle von räumlicher Sakralisierung in römischer religiöser Kommunikation in dieser als peripher bezeichneten Provinz des römischen Kaiserreiches konzentrieren wird.</p> Csaba Szabó Copyright (c) 2020 Csaba Szabó https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-26 2020-11-26 35 2 255 340 10.11588/jrgzm.2015.1.77139 Observaciones sobre la coraza y la mitra tracia https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77138 <p>Der Artikel liefert einen vollständigen Katalog der thrakischen Panzer und »Mitren«. Er nimmt sowohl die Typologie und Herstellung als auch die Verteilung und die soziale Funktion dieser Schutzwaffen in den Blick. Die Grundlage hierfür bildete die Arbeit von L. Ognenova; ihre Beobachtungen wurden mit den archäologischen Daten in einem aktuellen Katalog verglichen. Gleichzeitig wurde das thrakische Inventar dem griechischen gegenübergestellt, um das Verhältnis zueinander und eine Abhängigkeit oder Unabhängigkeit voneinaner zu diskutieren. Leider macht es die Bruchstückhaftigkeit (oder gar das Fehlen) der Dokumentation zu den meisten archäologischen Fundkontexten notwendig, auf die Entdeckung neuer Befunde zu warten, um die Beobachtungen dieser Studie zu bestätigen. Der Artikel behandelt vier Themen: Klassifizierung der Panzer in drei Gruppen; Bestimmung ihrer Chronologie innerhalb des 5. Jahrhunderts v. Chr.; Bestätigung, dass es ausschließlich thrakische Produkte und keine griechischen Importe sind; und schließlich die Feststellung, dass diese Stücke mehr der sozialen Zurschaustellung als der militärischen Verwendung oder im Zweikampf dienten, was in jedem Fall keinen Bezug zur Reiterei hat, schon aus ergonomischen und technischen Gründen. Um diesen neuen Aspekt zu erklären, schlage ich vor, dass die Notwendigkeit sozialer Selbstbestätigung<br>die Herstellung dieser »Schmuckstücke« später angeregt wurde als ihre Verwendung im archaischen Griechenland, in deren Sozialstruktur sie nicht mehr gebraucht wurden. Alle beobachteten Charakteristika (Typologie, Chronologie, soziale Verwendung) geben dem Phänomen der thrakischen Schutzwaffen eine erkennbare eigene Identität, einerseits durch ihre räumliche Konzentration und andererseits durch ihren Erfolg quer durch die Eliten der thrakischen Kultur.</p> Raimon Graells i Fabregat Copyright (c) 2020 Raimon Graells i Fabregat https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-26 2020-11-26 35 2 47 97 10.11588/jrgzm.2015.1.77138 Ein früher südgallischer Terra-Sigillata-Sammelfund aus Bregenz: Überrest eines militärischen Keramikdepots? https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77137 <p>1913 wurde in Bregenz ein »Schatz seltener südgallischer Sigillaten« geborgen, um es mit den Worten eines der Ausgräber, A. Hild, auszudrücken. Der aus annähernd 400 verbrannten Gefäßindividuen bestehende Fundkomplex stellt den bislang größten bekannten Depotfund von südgallischer Terra Sigillata tiberischer bis frühclaudischer Zeit außerhalb des Töpfereiorts La Graufesenque dar. Das Formenspektrum umfasst zwei reliefierte und 15 glatte Typen (Drag. 11, Drag. 29, Halt. 1a, Drag. 17a, Drag. 17b, Drag. 17c, Drag. 17aR, Drag. 15/17, Drag. 15/17R, Drag. 16, Ritt. 1, Drag. 18, Ritt. 5, Drag. 24/25, Ritt. 8, Drag. 27 und Ritt. 12). In Kombination mit den Produktionsdaten der 23 Töpfer, die durch insgesamt 96 Bodenstempel belegt sind, ergibt sich ein Datierungsansatz des Ensembles in den Jahren um 40 n. Chr. Das zeitlich homogene Formen- und Töpferspektrum mit quantitativem Vorherrschen einzelner Typen (vor allem Drag. 24/25, Ritt. 8), das Vorhandensein von gleichen Stempeltypen in Kombination mit der eindeutigen Dominanz eines einzigen Töpfers (Cantus), der hohe Erhaltungsgrad der Gefäße, das völlige Fehlen italischer Ware sowie die weitgehende Absenz eindeutiger Gebrauchsspuren sprechen gegen eine Deutung<br>als Siedlungsmaterial. Vielmehr kann der Fundkomplex der Kategorie der »pre-consumption deposits« zugeordnet werden und repräsentiert damit ein durch einen Brand zerstörtes Depot unbenutzter Gefäße. In welchem baulichen Kontext dieses ursprünglich aufbewahrt und schlussendlich entsorgt wurde, kann<br>nicht beurteilt werden, da keine stratigraphisch zugehörigen Befunde ausgegraben wurden. Aufgrund der Position des Fundpunktes innerhalb des 44/45 n. Chr. aufgelassenen Militärlagers ist eine kontextuelle Zugehörigkeit zu diesem jedoch vorauszusetzen. Daher dürfte es sich beim Fundkomplex Bregenz 1913 um die Überreste eines der wenigen bisher bekannten Keramiklager innerhalb einer militärischen Anlage handeln.</p> Julia Kopf Copyright (c) 2020 Julia Kopf https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-26 2020-11-26 35 2 135 254 10.11588/jrgzm.2015.1.77137 Früheisenzeitliche etruskische und italische Zepter https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77136 <p>Ausgehend von den vier Stäben mit keulenkopfförmigen Knäufen, die im »Königsgrab« von Spoleto (prov. Perugia) in Umbrien gefunden wurden, begibt sich der Verfasser auf die Spurensuche nach Objekten in etruskischen und italischen Bestattungen, die als Zepter zu deuten sind. Diese von einfachen Waffen abzugrenzen, ist nicht immer einfach, da die Grenzen fließend sind und auch eine profane Keule zur Ritualwaffe und zur Herrscherinsigne werden kann. Über die einzelnen Fundkontexte, bildlichen Darstellungen und Vergleiche mit anderen Kulturen (Assyrien, Ägypten) gelingt es aber, bestimmte Zepterformen archäologisch zu belegen. Der Beitrag bietet somit eine Übersicht und Klassifizierung der 46 J. Weidig · Früheisenzeitliche etruskische und italische Zepter nachweisbaren Zepterformen, die auch weibliche Insignien berücksichtigt. Zudem wird der Frage nachgegangen, welche realen Machtbefugnisse mit dem Zepter vom 9. zum 6. Jahrhundert v. Chr. in Italien verbunden waren. Dabei werden verschiedene reale und symbolische Funktionsebenen sichtbar, die auf politische, militärische, richterliche und rituell-religiöse Komponenten schließen lassen, die von dem Herrscher ausgeübt wurden.</p> Joachim Weidig Copyright (c) 2020 Joachim Weidig https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 2020-11-26 2020-11-26 35 2 1 46 10.11588/jrgzm.2015.1.77136 Inhaltsverzeichnis https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77135 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-11-26 2020-11-26 35 2 V VI 10.11588/jrgzm.2015.1.77135 Titelei https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/77134 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-11-26 2020-11-26 35 2 10.11588/jrgzm.2015.1.77134 Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, Forschungsinstitut fur Vor-und Frühgeschichte, 1989 https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/76659 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-11-06 2020-11-06 35 2 687 793 10.11588/jrgzm.1989.2.76659 Der Stadtplan von Virunum nach Luftaufnahmen und Grabungsberichten https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/76658 Ortolf Harl Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-11-06 2020-11-06 35 2 521 598 10.11588/jrgzm.1989.2.76658 Ein zweites Fürstengrab von Apremont - »La Motte aux Fées« (Arr. Vesoul, Dép. Haute-Saône). Untersuchungen zur Späthallstattkultur im ostfranzösischen Raum https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/76657 Christopher F. E. Pare Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-11-06 2020-11-06 35 2 411 472 10.11588/jrgzm.1989.2.76657 Inhalt https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/76656 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-11-06 2020-11-06 35 2 V VIII 10.11588/jrgzm.1989.2.76656 Titelei https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/76655 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-11-06 2020-11-06 35 2 10.11588/jrgzm.1989.2.76655 Jahresbericht 2014 des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, Forschungsinstitut für Archäologie https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/73140 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-25 2020-05-25 35 2 1 208 10.11588/jrgzm.2014.2.73140 Locusta migratoria – das Goldpektorale des Skythenkönigs aus der Tolstaja Mogila (Ukraine) https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/73139 Ernst Künzl Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-25 2020-05-25 35 2 1 17 10.11588/jrgzm.2014.1.73139 Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, Forschungsinstitut für Vor- und Frühgeschichte, 1990 https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/73030 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-14 2020-05-14 35 2 653 735 10.11588/jrgzm.1990.2.73030 Pferdegeschirr der frühen Reiternomaden im Römisch-Germanischen Zentralmuseum https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/73026 Ute Luise Dietz Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-14 2020-05-14 35 2 415 437 10.11588/jrgzm.1990.2.73026 Inhalt https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/73021 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-14 2020-05-14 35 2 V VI 10.11588/jrgzm.1990.2.73021 Titelei https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/73020 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-14 2020-05-14 35 2 10.11588/jrgzm.1990.2.73020 Tafeln 1-32 https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/73014 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-14 2020-05-14 35 2 10.11588/jrgzm.1990.1.73014 Vorbemerkung zum Forschungsprogramm "Quartär am Mittelrhein" https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/73009 Gerhard Bosinski Konrad Weidemann Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-14 2020-05-14 35 2 133 134 10.11588/jrgzm.1990.1.73009 Middle and Late Pleistocene Macrofaunas of the Neuwied Basin Region (Rhineland-Palatinate) of West Germany https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/73004 Elaine Turner Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-14 2020-05-14 35 2 135 403 10.11588/jrgzm.1990.1.73004 Gewinnung und Verbreitung der Metalle in prähistorischer Zeit https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72999 Ernst Pernicka Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-14 2020-05-14 35 2 21 129 10.11588/jrgzm.1990.1.72999 Neandertaler und früher Homo sapiens im Nahen Osten https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72996 Avraham Ronen Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-14 2020-05-14 35 2 3 17 10.11588/jrgzm.1990.1.72996 Inhalt https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72994 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-14 2020-05-14 35 2 V VI 10.11588/jrgzm.1990.1.72994 Titelei https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72993 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-05-14 2020-05-14 35 2 10.11588/jrgzm.1990.1.72993 Titelei https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72461 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-20 2020-04-20 35 2 10.11588/jrgzm.2014.1.72461 Satzung des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72419 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-16 2020-04-16 35 2 475 480 10.11588/jrgzm.2014.1.72419 Un pequeño poema https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72418 Hermann Ament Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-16 2020-04-16 35 2 469 472 10.11588/jrgzm.2014.1.72418 Das Römisch-Germanische Zentralmuseum auf der Wiener Weltausstellung 1873 https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72417 Constanze Berbüsse Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-16 2020-04-16 35 2 451 467 10.11588/jrgzm.2014.1.72417 Die Keramiktechnologie der Mayener Großtöpfereien: Experimentalarchäologie in einem vormodernen Industrierevier https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72416 Erica Hanning Gregor Döhner Lutz Grunwald Michael Herdick Arno Hastenteufel Achim Rech Anna Axtmann Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-16 2020-04-16 35 2 409 448 10.11588/jrgzm.2014.1.72416 Die goldene Speichenrad-Fibel der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts aus Mainz als Chormantelschließe des Erzbischofs und Wappensymbol des Erzbistums https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72415 Mechthild Schulze-Dörrlamm Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-16 2020-04-16 35 2 377 408 10.11588/jrgzm.2014.1.72415 Diligite iustitiam qui iudicatis terram https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72414 Stephan Patscher Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-16 2020-04-16 35 2 307 376 10.11588/jrgzm.2014.1.72414 Ein frühbyzantinisches Bronzeamulett im Römisch-Germanischen Zentralmuseum https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72413 Katharina Schoneveld Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-16 2020-04-16 35 2 267 306 10.11588/jrgzm.2014.1.72413 Ein singuläres Relief der Himmelfahrt Christi aus dem großmährischen Burgwall Bojná I (okr. Topoľčany / SK) https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72412 Mechthild Schulze-Dörrlamm Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-16 2020-04-16 35 2 235 265 10.11588/jrgzm.2014.1.72412 Ein Körpergrab der späten römischen Kaiserzeit in Lovčice (okr. Hradec Králové / CZ) https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72411 Jan Jílek Pavel Horník Jana Kopřivová Milada Hylmarová Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-16 2020-04-16 35 2 179 198 10.11588/jrgzm.2014.1.72411 Zur Frage byzantinischer Blankwaffen im ausgehenden 6. und 7. Jahrhundert: Schwerter mit bronzenem Parierstück vom Typ Aradac-Kölked-Korinth https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72409 Christoph Eger Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-16 2020-04-16 35 2 199 234 10.11588/jrgzm.2014.1.72409 Rhein-weser-germanische Scheiterhaufengräber bei Mehle (Lkr. Hildesheim) mit einem römischen Kochtopf der Okkupationszeit und dessen kulturgeschichtlicher Hintergrund https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72370 Erhard Cosack Bernhard Rudnick Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-14 2020-04-14 35 2 137 178 10.11588/jrgzm.2014.1.72370 Genèse et développement des formes de la villa romaine dans le nord-est de la Gaule https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72369 Michel Reddé Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-14 2020-04-14 35 2 103 136 10.11588/jrgzm.2014.1.72369 Der »Bremerhaven-Rammsporn« https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72368 Ronald Bockius Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-14 2020-04-14 35 2 57 101 10.11588/jrgzm.2014.1.72368 Les armes gauloises du Pont-de-l’Ouen (dép. Loire-Atlantique / F): une découverte inattendue https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72367 Thierry Lejars Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-14 2020-04-14 35 2 19 55 10.11588/jrgzm.2014.1.72367 Inhaltsverzeichnis https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72366 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-04-14 2020-04-14 35 2 V VI 10.11588/jrgzm.2014.1.72366 Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, Forschungsinstitut für Vor- und Frühgeschichte 1987 https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72133 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-03-24 2020-03-24 35 2 715 825 10.11588/jrgzm.1987.2.72133 Erzlagerstätten in der Ägäis und ihre Ausbeutung im Altertum - Geochemische Untersuchungen zur Herkunftsbestimmung archäologischer Metallobjekte https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72132 Ernst Pernicka Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-03-24 2020-03-24 35 2 607 714 10.11588/jrgzm.1987.2.72132 Les ouvrages militaires romains en Gaule sous le Haut-Empire Vers un bilan des recherches récentes https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72131 Michel Reddé Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-03-24 2020-03-24 35 2 343 368 10.11588/jrgzm.1987.2.72131 Inhalt https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72130 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-03-24 2020-03-24 35 2 10.11588/jrgzm.1987.2.72130 Titelei https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/72129 Die Redaktion Copyright (c) 2020 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2020-03-24 2020-03-24 35 2 10.11588/jrgzm.1987.2.72129 Tafeln 1-87 https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69271 Die Redaktion Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-19 2019-12-19 35 2 10.11588/jrgzm.1985.0.69271 Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, Forschungsinstitut für Vor- und Frühgeschichte, 1984 https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69270 Die Redaktion Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-19 2019-12-19 35 2 677 745 10.11588/jrgzm.1985.0.69270 Über Materialanalysen an Goldmünzen der keltischen Bojer https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69269 Axel Hartmann Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-19 2019-12-19 35 2 660 674 10.11588/jrgzm.1985.0.69269 Archäometallurgische Untersuchungen in Nord- und Ostanatolien https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69268 Thomas C. Seelinger Ernst Pernicka Günther A. Wagner Friedrich Begemann Sigrid Schmitt-Strecker Clemens Eibner Önder Öztunali István Baranyi Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-19 2019-12-19 35 2 597 659 10.11588/jrgzm.1985.0.69268 Zur Datierung von Werkzeug- und Agrargeratfunden im germanischen Landnahmegebiet zwischen Rhein und oberer Donau https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69265 Joachim Henning Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-19 2019-12-19 35 2 570 594 10.11588/jrgzm.1985.0.69265 Germanische Kriegergräber mit Schwertbeigabe in Mitteleuropa aus dem späten 3. Jahrhundert und der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts n. Chr. https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69262 Mechthild Schulze-Dörrlamm Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-19 2019-12-19 35 2 509 569 10.11588/jrgzm.1985.0.69262 Nachruf: Hadrian Daicoviciu https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69241 Die Redaktion Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-17 2019-12-17 35 2 10.11588/jrgzm.1985.0.69241 Zeugnisse römischen Schiffbaus in Mainz https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69240 Peter Herz Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-17 2019-12-17 35 2 422 435 10.11588/jrgzm.1985.0.69240 Drusus Maior und sein Monument zu Mainz https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69239 Hans G. Frenz Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-17 2019-12-17 35 2 394 421 10.11588/jrgzm.1985.0.69239 Die hallstattzeitlichen Hügelgräber bei Helpfau-Uttendorf in Oberösterreich https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69238 Markus Egg Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-17 2019-12-17 35 2 323 393 10.11588/jrgzm.1985.0.69238 Die hallstattzeitlichen Grabhügel vom Siedelberg in Oberösterreich https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69236 Markus Egg Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-17 2019-12-17 35 2 265 322 10.11588/jrgzm.1985.0.69236 Fremde Weihungen in griechischen Heiligtümern vom 8. bis zum Beginn des 7. Jahrhunderts v. Chr. https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69235 Imma Kilian-Dirlmeier Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-17 2019-12-17 35 2 215 254 10.11588/jrgzm.1985.0.69235 Noch einmal zu den "Kriegergräbern" von Knossos https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69234 Imma Kilian-Dirlmeier Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-17 2019-12-17 35 2 196 214 10.11588/jrgzm.1985.0.69234 Spuren orientalischen und ägäischen Einflusses im bronzezeitlichen nordischen Kreis https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/jahrb-rgzm/article/view/69233 Peter Schauer Copyright (c) 2019 Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2019-12-17 2019-12-17 35 2 123 195 10.11588/jrgzm.1985.0.69233