Zu Artikeldetails zurückkehren Hauptberuflich unterbezahlt oder: »Sehr geehrter Herr Bundeskanzler!« Zur Lage freiberuflicher Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in Deutschland Herunterladen PDF herunterladen