Zu Artikeldetails zurückkehren München: Kunsthistorisches Institut der Universität Herunterladen PDF herunterladen