Archäologie in Westfalen-Lippe

In der Reihe „Archäologie in Westfalen-Lippe“ informieren die LWL-Archäologie für Westfalen und die Altertumskommission für Westfalen seit 2009 als gemeinsame Herausgeber einmal im Jahr über die aktuellen westfälischen Forschungsergebnisse aus Paläontologie und Archäologie. In einem Rückblick auf das vergangene Jahr werden in drei Rubriken die interessantesten Grabungen und Funde, die wichtigsten Erkenntnisse aus der Forschungs- und Projektarbeit und die größten Ausstellungen vorgestellt.

Autoren der jeweils etwa 5-seitigen Beiträge sind die Mitarbeiter der beiden herausgebenden Institutionen sowie der westfälischen Stadtarchäologien und Universitäten. Englische und niederländische Zusammenfassungen öffnen die westfälische Archäologie einem internationalen Publikum.

Die Printversion der Reihe wird jährlich im vierten Quartal beim Verlag Beier & Beran veröffentlicht. Über die Universitätsbibliothek Heidelberg erscheinen die für die Onlinepublikation freigegebenen Beiträge ein Jahr später zusätzlich im Open Access.