UNESCO-Welterbe: Prähistorische Pfahlbauten rund um die Alpen. Ein erfolgreicher internationaler Welterbeantrag mit baden-württembergischer Beteiligung

  • Sabine Hagmann (Autor/in)
  • Helmut Schlichtherle (Autor/in)

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2014-02-18
Sprache
de
Schlagworte
Archäobotanik; Paläobotanik; Feuchtbodensiedlung; Pfahlbauten; UNESCO-Welterbestätte; Siedlung prähistorisch