Management by objectives: Zielvorgaben und Zielvereinbarungen als Führungswerkzeug in der Bibliothek

  • Nadine Bollendorf (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Identifier (Dateien)

Abstract

Das Führungsinstrument Management by objectives (Führen mit Zielen), das auf dem Ansatz des Human Resource Managements basiert, ist gekennzeichnet durch (a) eine kooperative Zielvereinbarung von Führungskraft und Mitarbeiter; (b) einen vom Mitarbeiter autark gestalteten, gegebenenfalls von der Führungskraft unterstützten, Zielerreichungsprozess sowie (c) die konstruktive Rückmeldung des Vorgesetzten nach der Zielerreichung. Der vorliegende Beitrag stellt die Führungsmethode in seinen einzelnen Phasen der Zielsetzung, Zielrealisierung und Zielkontrolle vor und nennt organisatorische, methodische, mitarbeiter- und führungsseitige Voraussetzungen für deren erfolgreiche Anwendung. Abschließend wird der Einsatz der Methode in wissenschaftlichen Bibliotheken diskutiert, die organisatorischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen erörtert und die Vor- und Nachteile von Management by objectives für den Mitarbeiter, die Führungskraft und die gesamte Bibliothek herausgearbeitet.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-07-02
Sprache
de