Kunstversteigerungen: Haben die Umsetzung der Verbraucherrechte-richtlinie und die Definition der „öffentlich zugänglichen Versteigerung“ in § 312 g Abs. 2 S. 1 Ziffer 10 BGB einen Einfluss auf die Auslegung des § 474 Abs. 2 S. 2 BGB?

Marcel Zühlsdorff

Abstract


-

Volltext:

PDF



DOI: https://doi.org/10.11588/krsp.2016.1.38704

URN (PDF): http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:16-krsp-387040

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks