The New Neutron Imaging Beam Line ANTARES at FRM II

  • Michael Schulz (Autor/in)
  • Burkhard Schillinger (Autor/in)
  • Elbio Calzada (Autor/in)
  • Dominik Bausenwein (Autor/in)
  • Philipp Schmakat (Autor/in)
  • Tommy Reimann (Autor/in)
  • Peter Böni (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Identifier (Dateien)

Abstract

Neutronenbildgebung oder Neutron Imaging beinhaltet eine Vielzahl von Methoden zu verschiedenen Anwendungen im Kontext von zerstörungsfreier Prüfung. Nach sechs Jahren Betrieb, während denen hervorragende Experimente durchgeführt wurden, erfuhr die Anlage ANTARES für Neutronen-Bildgebung einen kompletten Neuaufbau. Zusammen mit diesem Neuaufbau wurden auch wesentliche Verbesserungen installiert. Die neue Anlage ist inzwischen wieder in Betrieb, mit neuen Möglichkeiten, geringerem Untergrund und größerer Flexibilität. ANTARES bietet nun drei getrennte Kammern entlang der Strahlachse. Die erste Kammer enthält die Kollimatoren, den Instrument-Strahlverschluss sowie alle Einrichtungen, um den Strahl zu beeinflussen wie Filterkristalle, einen Doppelkristall-Monochromator, einen Geschwindigkeitsselektor etc. Nach dieser ersten Kammer kann der Nutzer zwischen zwei Experimentkammern wählen. In der ersten gibt es einen kleineren Strahl für Experimente mit hoher Auflösung und hohem Neutronenfluss sowie niedrigem Untergrund mit einem einstellbaren L / D-Verhältnis (Kollimation) von 100-3600. Ein maximaler Fluss von 1,9 x 109 n /cm2 s lässt sich für zeitaufgelöste Experimente verwenden. Die zweite Kammer hat einen größeren Strahlquerschnitt und bietet Platz selbst für große Probenumgebungen. Hier kann das L / D-Verhältnis zwischen 200 und 7100 variiert werden. In diesem Beitrag wird die neue Anlage ANTARES mit ihrer Leistung und ihren Möglichkeiten vorgestellt.

Statistiken

Last Weeks
KW
Downloads
Current Year
2020
Downloads
Prior Year
2019
Downloads
All Years
Downloads
Logo OA-Statistic
  • The statistics covers the time 17. Januar 2020 to 17. Januar 2020.
  • The statistics complies to COUNTER Code of Practice.
    More information can soon be found at the FAQ page.
  • Starting 01.01.2020, new statistic numbers are released within the first week of the following month.
Veröffentlicht
2017-04-07
Sprache
en
Beitragende/r oder Sponsor
RGZM
Schlagworte
neutron imaging; beam lines; cultural heritage; energy selective imaging