Non-invasive Archaeometrical Study with a Portable Multi-technique X-Ray System

  • Ariadna Mendoza Cuevas (Autor/in)
  • Luis R. Velázquez Maldonado (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Identifier (Dateien)

Abstract

Vorgestellt wird eine nicht-invasive archäometrische Untersuchung mit einem tragbaren Multi-Technik-Röntgensystem. Es wurde ein Aufbau für XRF-XRD (X-ray fluorescence-X-ray diffraction), basierend auf polychromatischer Anregung und energieaufgelöster Detektion im Reflektionsmodus, für die in-situ-Charakterisierung von künstlerischen und archäologischen Artefakten verwendet. Dieses tragbare Röntgensystem ermöglicht die Analyse von chemischen Elementen und chemischen kristallinen Phasen sowie die innere Strukturanalyse mittels Radiographie. Als typisches Beispiel werden gezeigt: die XRD-XRF-Identifizierung und Charakterisierung von Mineralien in grünen Steinäxten, die XRF-Untersuchung der Herkunft von archäologischer Keramik und die Möglichkeiten zur radiographischen Untersuchung von Gemälden.

Statistiken

Last Weeks
KW
Downloads
Current Year
2020
Downloads
Prior Year
2019
Downloads
All Years
Downloads
Logo OA-Statistic
  • The statistics covers the time 17. Januar 2020 to 17. Januar 2020.
  • The statistics complies to COUNTER Code of Practice.
    More information can soon be found at the FAQ page.
  • Starting 01.01.2020, new statistic numbers are released within the first week of the following month.
Veröffentlicht
2017-04-07
Sprache
en
Beitragende/r oder Sponsor
RGZM
Schlagworte
non-invasive analysis; portable X-ray system; XRF; XRD; radiography; archaeometry; cultural heritage