Bd. 77 (2013)

Vorträge und Forschungen: Die Pfarrei im späten Mittelalter

Die Pfarrei im späten Mittelalter

 

Im späten Mittelalter war die Pfarrei für die meisten Menschen eine alltägliche Erfahrung. Die zahlreichen Pfarrkirchen in Stadt und Land fungierten nicht nur als Stätten von Gottesdienst und Seelsorge, sondern waren auch Schnittstellen zu vielen weltlichen Lebensbereichen. Die Beiträge dieses Bandes betrachten die Pfarrei deshalb aus ganz  unterschiedlichen weltlichen wie kirchlichen Perspektiven und bieten viele neue Forschungsergebnisse zum Verhältnis von Kirche und Welt in den Jahrhunderten vor der Reformation.

Inhaltsverzeichnis

Klappentext
 
PDF
Titel / Impressum
 
PDF
Inhaltsverzeichnis
 
PDF
Vorwort
Enno Bünz, Gerhard Fouquet
PDF
7
Die Pfarrei im späten Mittelalter – zur Einführung
Enno Bünz
PDF
9-19
Die Pfarrei in Mitteleuropa im Wandel vom Früh- zum Hochmittelalter
Wolfgang Petke
PDF
21-60
Die Pfarrei im Normengefüge der mittelalterlichen Kirche
Harald Müller
PDF
61-96
Die Pfarrei im Blickfeld der Obrigkeit. Aufsicht und Reform durch Bischöfe, Landesherren und Städte
Christoph Volkmar
PDF
97-130
Die Pfarrei in der deutschen städtischen Kirchenlandschaft. Kirchliche, herrschaftliche, bürgerliche Gestaltung
Felicitas Schmieder
PDF
131-156
Pfarrlicher Gottesdienst vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit. Eine Problemskizze aus liturgiewissenschaftlicher Perspektive
Andreas Odenthal
PDF
157-212
Spätmittelalterliche Pfarrbücher als Quellen für die dörfliche Alltagsgeschichte
Franz Fuchs
PDF
213-232
baptismus est ianua omnium et fundamentum. Die Taufe in Dogmatik, Liturgie, Tafelmalerei und Kleinarchitektur in der zweiten Hälfte des 15. und zu Beginn des 16. Jahrhunderts
Gabriela Signori
PDF
233-257
Architektur als politisches Argument. Die Pfarrkirche als Bauaufgabe der mittelalterlichen Städte im Südwesten des Reiches
Marc Carel Schurr
PDF
259-278
Das laikale Stiftungswesen in spätmittelalterlichen Pfarrkirchen: Kaufleute, Korporationen und Marienverehrung in Lübeck
Heinrich Dormeier
PDF
279-340
Die Pfarrgemeinde im späten Mittelalter
Arnd Reitemeier
PDF
341-375
Dorfkirchhöfe in Westfalen im Spätmittelalter: Polyfunktionalität und Gemeindebildung
Werner Freitag
PDF
377-400
Die Pfarrei im späten Mittelalter – Versuch einer Zusammenfassung
Enno Bünz
PDF
401-424
Ortsregister
 
PDF
425-431
Personenregister
 
PDF
432-439