A hoard of Roman bronze items from Viminacium

  • Perica Špehar (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Identifier (Dateien)

Abstract

In Viminacium, der Hauptstadt der Provinz Obermösiens, wurde neben den Überresten der Befestigung, weiteren Gebäuden, einem System von Wasserleitungen (Aquädukten) und mehreren Gräberfeldern auch eine bedeutende Zahl an Kleinfunden entdeckt. Während Erdarbeiten im Lager wurde ein Hortfund ausgegraben, der eine Vielfalt an Bronze - gegenständen enthielt, die aus Gegenständen zum Filtrieren des Weins, einer Schale, einer Öllampe, einer Kuhglocke sowie einem Gegenstand unbekannter Funktion bestanden. Der Hortfund kann der Epoche von der Mitte des 2. Jahrhunderts bis zur Mitte des 3. Jahrhunderts zugewiesen werden.

Statistiken

Last Weeks
KW
Downloads
Current Year
2019
Downloads
Prior Year
2018
Downloads
All Years
Downloads
Logo OA-Statistic
Veröffentlicht
2016-02-18
Sprache
en
Schlagworte
Serbien; Balkan; Obermösien; Bronzegefäße; Hort