Retrodigitalisierungsprojekt der Archäologischen Informationen abgeschlossen

Identifier (Artikel)

Identifier (Dateien)

Abstract

Der Aufsatz berichtet über den Abschluss des im Jahr 2013 begonnenen Projekts, alle ehedem nur im Druck erschienen Aufsätze der Fachzeitschrift Archäologische Informationen zu retrodigitalisieren und in den Open Access zu geben. Einschließlich der ersten, heute als gedruckte Bände nur noch schwer beschaffbaren Ausgaben (1972 ff.) stehen nun 86 % aller je in der Zeitschrift publizierten Aufsätze mit expliziter Erlaubnis der Autoren frei verfügbar online. Die Zeitschrift Archäologische Informationen ist damit eine der ersten großen deutschen archäologischen Fachzeitschriften, die ihre Retrodigitalisierung so umfassend abgeschlossen haben. Dank der vollständigen bibliographischen Erfassung der einzelnen Aufsätze in den einschlägigen Bibliothekskatalogen und der Möglichkeit der Volltextsuche können Leser nun weitaus einfacher und schneller als in der analogen Welt in der Zeitschrift recherchieren. Den Autoren älterer Jahrgänge verschafft das Projekt die gleiche Auffinde Wahrscheinlichkeit und Wahrnehmbarkeit ihrer wertvollen Aufsätze wie bei neu publizierten Beiträgen. Als Erfahrungsbericht nennt der Beitrag Aufwand und Erfolg und kann ähnlichen Vorhaben zur Projektplanung dienen.

Statistiken

loading

Kommentare zu diesem Artikel

Veröffentlicht
2017-11-17
Sprache
de
Schlagworte
Archäologie; DGUF; Open Access; Retrodigitalisierung