Jan Eckel, Die Ambivalenz des Guten. Menschenrechte in der internationalen Politik seit den 1940ern, Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2014

  • Lia Börsch (Rezensent/in)

Identifier (Dateien)

Rezensiertes Werk

Jan Eckel, Die Ambivalenz des Guten. Menschenrechte in der internationalen Politik seit den 1940ern, Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2014, 936 S., ISBN 978-3-525-30069-5, EUR 60,00.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2017-12-18
Sprache
fr