Bd. 53 (2001): Vorträge und Forschungen: Zwischen Nicht-Adel und Adel

Zwischen Nicht-Adel und Adel

 

Der vorliegende Band befaßt sich mit sozialer Dynamik im späten Mittelalter, des näheren mit Adel in statu nascendi. Gefragt wird u. a. nach dem Werden von Oberund Führungsschichten auf dem Lande und in der Stadt, nach Wegen und Instrumentarien ihres Erfolgs, nach den Merkmalen sozialer Distanz nach unten und nach oben sowie nach der Kohärenz in der Gruppe und nach sonstigen Gesichtspunkten, die für den Aufstieg in den Adel respektive für den Niedergang aus der Oberschicht von Bedeutung sind. Die in diesem Band erstmals überregional thematisierte Grauzone zwischen Adel und Nicht-Adel verdient auch künftig die Aufmerksamkeit der Forschung.

Veröffentlicht: 2015-01-09