Open Access als Utopie?

Daniel Hürlimann, Alexander Grossmann

Abstract


Auf der von HistorikerInnen betriebenen Webseite "Geschichte der Gegenwart" ist Open Access als akademischer Kapitalismus abgetan worden. Die vorliegende Replik geht auf die dort erhobenen Punkte ein und zeigt auf, dass Open Access auch in den buchaffinen Disziplinen der richtige Weg ist.

Volltext:

PDF HTML EPUB



DOI: http://dx.doi.org/10.11588/ip.2017.1.33687

URN (PDF): http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:16-ip-336877

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2017 Daniel Hürlimann, Alexander Grossmann

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

Informationspraxis steht unter der Lizenz Creative Commons - Namensnennung 4.0.

ISSN: 2297-3249