Openness in den Künsten – Ein Praxisbericht der Mediathek HGK FHNW Basel

Tabea Lurk, Jürgen Enge

Abstract


Der vorliegende Text führt Aspekte der Offenheit in der Gegenwartskunst mit Fragen zum Open Access (OA) aus der Bibliothekspraxis zusammen. Am Beispiel des «integrierten Katalogs» der Mediathek Hochschule für Gestaltung und Kunst (HGK) FHNW wird gezeigt, wie durch die gezielte Bereitstellung von OA-Publikationen, durch offene kulturelle Inhalte sowie eine konsequent angewandte OpenScience-Philosophie Mehrwert entstehen kann. Zugleich zeigt sich das Entwicklungspotential und die Notwendigkeit von digitalen Werkzeugen, welche sowohl für das digitale Kuratieren von Daten benötigt werden als auch für die Vermittlung von Informationskompetenz geeignet sind.


Volltext:

PDF HTML EPUB

Literaturhinweise


ACRL - Association of College & Research Libraries (2016): Framework for Information Literacy for Higher Education. Verfügbar unter: http://www.ala.org/acrl/standards/ilframework.

Ballmer, Amy; Evans, Siân (2013): Alternative Access Models. Enhancing the Discoverability of Small Press and Avant-Garde Art Journals. In: Art Documentation: Journal of the Art Libraries Society of North America 32 (1), S. 20–32. Verfügbar unter: http://dx.doi.org/10.1086/669986.

Blumer, Eliane; Burgi, Pierre-Yves (2015): Data Life-Cycle Management Project: SUC P2 2015-2018. Hg.: v. RESSI. Genf [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://www.ressi.ch/num16/article_110.

Choudhury, G. Sayeed; Palmer, Carole L.; Baker, Karen S.; DiLauro, Timothy (2013): Levels of Services and Curation for High Functioning Data. Hg.: CIRSS Center for Informatics Research in Science and Scholarship. University of Illinois. Illinois [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://cirss.ischool.illinois.edu/Documents/Publications_docs/Choudhury_2013a.pdf.

Datahub (Hg.) (2017): bibliographic data [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: https://datahub.io/de/dataset?tags=bibliographic+data.

DOAB (Hg.) (2017): Directory of Open Access Books [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://www.doabooks.org/.

DOAJ (Hg.) (2017): Directory of Open Access Journals [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: https://doaj.org/.

Enge, Jürgen (2012): CIDOC CRM - Digitales Objekt. Burgdorf [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://doc.objectspace.org/cidoc/D1_Digital_Object.html.

Enge, Jürgen (2017): Redundancy Check. Berechnung der Dubletten der Bestände der Swissbib. Basel. Online verfügbar unter: https://mediathek.hgk.fhnw.ch/dev/redundancy.php.

Europeana (Hg.) (2015): We transform the world with culture. Europeana Strategy 2015-2020 [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://pro.europeana.eu/files/Europeana_Professional/Publications/Europeana%20Strategy%202020.pdf.

Gersmann, Gudrun (2007): Open Access in den Geisteswissenschaften. In: Open Access Chancen und Herausforderungen. Ein Handbuch. Bonn, S. 78–79.

Goriunova, Olga (2012): Art Platforms and Cultural Production on the Internet: Routledge [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: https://books.google.ch/books?id=svTOmgMUGW0C.

Graßhoff, Gerd; Meyer, Michael (Hg.) (2017): Research Data Management and Databases [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: https://www.topoi.org/databases-in-topoi/.

Grunert, Cathleen (2012): Bildung und Kompetenz. Theoretische und empirische Perspektiven auf außerschulische Handlungsfelder. Wiesbaden: Springer VS (Studien zur Schul- und Bildungsforschung, 44). Online verfügbar unter: http://www.socialnet.de/rezensionen/isbn.php?isbn=978-3-531-19394-6.

Grus, Joel (2015): Data Science from Scratch. O'Reilly & Associates.

Harvard Library (Hg.) (2012): Harvard Library Open Metadata [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://library.harvard.edu/open-metadata.

Harvey, D. R. (2010): Digital curation. A how-to-do-it manual. New York: Neal-Schuman Publishers (How-to-do-it manuals, no. 170).

Hauben, Michael; Hauben, Ronda (1997): Netizens. On the History and Impact of the Net. New York [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://www.columbia.edu/~hauben/Book_Anniversary.

Hehl, Walter (2016): Wechselwirkung. Wie Prinzipien der Software die Philosophie verändern. Berlin, Heidelberg: Springer Vieweg.

informationskompetenz.de (2016): Referenzrahmen Informationskompetenz. Online verfügbar unter: http://www.informationskompetenz.de/index.php/referenzrahmen/.

Kitchin, Rob; Dodge, Martin (2011): Code / space. Software and everyday life. Cambridge Mass.: MIT Press.

Klimpel, Paul; Euler, Ellen (Hg.) (2015): Der Vergangenheit eine Zukunft. Kulturelles Erbe in der digitalen Welt: iRights Media [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: https://books.google.ch/books?id=aGvbBgAAQBAJ.

Kraker, Peter; Kittel, Christopher; Enkhbayar, Asura (2016): Open Knowledge Maps. Creating a Visual Interface to the World’s Scientific Knowledge Based on Natural Language Processing. In: 027 Zeitschrift für Bibliothekskultur (Vol. 4, No. 2), S. 98–103 [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://0277.ch/ojs/index.php/cdrs_0277/article/view/157.

Lurk, Tabea (2017): Informationskompetenz. Service-Level Mediathek HGK FHNW. Basel. Online verfügbar unter: https://mediathek.hgk.fhnw.ch/wordpress/informationskompetenz/.

Man, Hoess (2013): Solr Relevancy FAQ. Hg.: Solr Wiki [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: https://wiki.apache.org/solr/SolrRelevancyFAQ.

Matzat, Lorenz (2011, 8. November): Bibliotheken sollten ihre Daten öffnen. Ein Gespräch mit Adrian Pohl. In: Zeit online, 2011, 8. November [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://blog.zeit.de/open-data/2011/11/08/open-bibliographic-data/.

Prelinger, Rick (2007): Archives and Access in the 21st Century. In: Cinema Journal (Vol. 46, No. 3), S. 114–118 [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://www.jstor.org/stable/30130532.

Song, Tianhong; Köhler, Sven; Ludäscher, Bertram; Hanken, James; Kelly, Maureen; Lowery, David et al. (2014): Towards Automated Design, Analysis and Optimization of Declarative Curation Workflows. In: IJDC 9 (2). Verfügbar unter: http://dx.doi.org/10.2218/ijdc.v9i2.337.

Swissbib (Hg.) (2017): Teilnehmende Institutionen. Libraries [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: https://www.swissbib.ch/Libraries.

Toepfer, Martin; Kempf, Andreas Oskar (2016): Automatische Indexierung auf Basis von Titeln und Autoren-Keywords. ein Werkstattbericht. In: 027 Zeitschrift für Bibliothekskultur (Vol. 4, No. 2), S. 84–97 [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://0277.ch/ojs/index.php/cdrs_0277/article/view/156.

Tomlin, Patric (2011): Every Man His Book? An Introduction to Open Access in the Arts. Art Documentation: Journal of the Art Libraries Society of North America (Vol. 30, No. 1), S. 4–11 [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://www.jstor.org/stable/27949561.

Treloar, Andrew; Harboe-Lee, Cathrine (2007): Data management and the curation continuum. how the Monash experience is informing repository relationship. In: (Keine Angabe) D-Lib Magazine (Volume 13 Number 9/10) [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: https://www.vala.org.au/direct-download/vala2008-proceedings/171-vala2008-session-6-treloar-paper/file.

Umlauf, Konrad (2015): Grundkurs Informationsaufbereitung. Vorlesungsskript. Hg.: Humboldt-Universität zu Berlin. Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft. Berlin [online]. Zugriff am: 05.02.2017. Verfügbar unter: http://www.ib.hu-berlin.de/~kumlau/handreichungen/h189/.





DOI: https://doi.org/10.11588/ip.2017.1.35058

URN (PDF): http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:16-ip-350581

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2017 Tabea Lurk, Jürgen Enge

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

Informationspraxis steht unter der Lizenz Creative Commons - Namensnennung 4.0.

ISSN: 2297-3249