Die Neolithisierung Europas - Modelle und Hypothesen

  • Silviane Scharl (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Identifier (Dateien)

Abstract

Die Ausbreitung der neolithischen Wirtschaftsweise stellt für die Menschheit zweifellos einen großen Schritt dar. Deshalb fasziniert sie Generationen von Wissenschaftlern schon seit mehr als 100 Jahren. Und so wurden im Lauf der letzten Jahrzehnte zahlreiche Erklärungsansätze für diesen Prozeß entwickelt. Gerade in Europa finden sich sehr unterschiedliche und mitunter auch widersprüchliche Konzepte. Dies läßt sich jedoch nicht allein aufgrund der regional unterschiedlichen archäologischen Fundsituation erklären. Vielmehr zeigt sich bei genauerem Hinsehen, daß ihre Entwicklung von zahlreichen, nichtarchäologischen
Faktoren beeinflußt ist und führt uns so die Bedingtheit archäologischer Interpretation vor Augen.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2014-03-05
Sprache
de
Schlagworte
Neolithisierung; Europa; Forschungsgeschichte; Modelle und Hypothesen; regionaler Vergleich; Theorie; archäologische Interpretation